Einer von den Mythen, die gerne verbreitet werden, ist: Deine Dualseele würde in deinem Energiesystem leben.

Einer von den Mythen, die gerne verbreitet werden, ist: Deine Dualseele würde in deinem Energiesystem leben.

19. September 2021 0 Von urquellliebe

NEIN … ein klares NEIN von mir dazu.

Liebende glauben einfach alles, nur um die Bestätigung zu bekommen, dass der andere, den man so sehr begehrt, einem selbst auch liebt.

Sie erdulden vieles, nur um eine klitzekleine Bestätigung zu erhalten, dass der andere an Sie denkt, Gefühle hat und der zukünftige Partner ist.

Zeitweise schalten Sie dabei auch jegliche Logik aus.

Natürlich soll man eine Beziehung oder Liebe nicht durch misstrauisches Denken oder Grübeln kaputt denken, man soll sich aber auch nicht jeden Bären aufbinden lassen und jeden hingestellten Schuh anziehen, nur um daran glauben zu können, dass der andere sich nur aus Gründen der Seelenliebe so verhält.

Im Grunde würde ich sagen, jeder der an solche Dinge glaubt, tritt seine eigene, wahre Seelenliebe mit Füßen.

Ich schreibe schon lange über diese Themen, werde immer deutlicher und sehe doch: Es ist, als rede/schreibe man zu Wänden, an denen alles abprallt.

Ich bin kein Psychologe, aber ich erkenne deutlich, wenn ein Mensch sich ungesund verhält.

Jede noch so obskure Erklärung wird angenommen, Hauptsache diese vermittelt das Gefühl der/die andere sei die Dualseele.

Jede Liebe ist es wert gelebt zu werden.

Sie muss nicht den Stempel der Dualseelen tragen.

Meist ist es sogar so, dass viele in ihrer Verblendung nicht bemerken, wie Sie jemanden, der sie wirklich liebt und ihnen diese Liebe schenken möchte, wegschicken, abwerten und verletzen, weil er nicht die typischen Merkmale, die man Dualseelen zuschreibt, vorlebt.

Anders gesagt, man vertreibt sogar einen Menschen, der einem wahrlich liebt, weil dieser einem nicht schlecht genug behandelt, nichtgenügend verletzt und wegschiebt.

Und hier möchte ich wieder einmal auf all die Berater, Coaches, Experten, Speaker hinweisen, die schamlos das Leid solcher Liebenden ausnutzen, leidende Menschen im Leid festzuhalten, oder ihnen die eigenen obskuren Ansichten zu dem Thema aufdrängen, und damit relativ viel Geld einnehmen.

Ich gehe sogar so weit, es Leidensgeld zu nennen, denn im Grunde zahlen Liebende dafür, dass sie weiterhin im Leid festgehalten werden, nur um etwas zu bestätigen, was doch niemals kommen wird.

Nun aber wieder zum eigentlichen Thema.

Natürlich schaue ich regelmäßig die Blogs, Internetpräsenzen und Beiträge solcher „Experten“ an.

Und ich komme aus dem Ärgern, dem Kopfschütteln und dem Mitleiden, mit deren Klientel nicht mehr heraus.

Warum frage ich mich, zahlt man dafür, dass man solch einen Bullshit erzählt bekommt, wieso gibt man sein schwerverdientes Geld hin, um hingehalten zu werden und dann irgendwann doch erkennen zu müssen, dass dieser andere Mensch, den man glaubt zu lieben, schon lange in einem eigenen Leben angekommen ist, indem für den Leidenten keinerlei Platz vorhanden ist.

Der Bullshit, den ich heute hier erläutern möchte, ist eben die Behauptung einer „Expertin“ die folgendermaßen tönt *Dualseelen leben im Energiesystem des andern*

Sie erklärt hier „Symptome“ und stellt Behauptungen auf, die, wenn andere diesen vorbehaltlos folgen, gefährlich für die eigene Gesundheit sein können.

Darüber habe ich schon einmal geschrieben, weil ich es schlichtweg für gefährlich, verantwortungslos und aufmerksamkeitsbegierig von Seiten dieser Expertin nenne, Menschen so etwas zu erzählen.

Unfassbar aber . . .Symptome die eine schwere Erkrankung ankündigen könnten, werden als Zeichen dafür beschrieben, dass die Seelenliebe im eigenen Energiesystem leben würde!

Wie vom normalen Leben abgehoben tönt dies denn?

Hier wird beschrieben, dass es zu körperlichen Symptomen kommt, auch darüber habe ich schon geschrieben. Es werden hier jedoch Symptome geschildert und der Tatsache zugeschrieben, dass der andere in deinem Energiesystem lebt, dabei wird außer Acht gelassen, dass Du an einer ernsthaften Krankheit leiden könntest.

Stell dir einmal vor, es kündigt sich dir eine Herzerkrankung, Asthma, oder eine Lungenerkrankung an und Du wischst es beiseite, weil das ja „angeblich“ ein Hinweis darauf ist, dass die Energien des anderen in deinem Energiesystem leben, sein soll.

Auf diese Weise kannst Du auch schnell in Kontakt zu deiner Dualseele kommen, und zwar, wenn diese nicht inkarniert ist und Du wegen nicht ernstgenommener Symptome, vorzeitig hier abdankst.

Sorry, für die harten Worte, aber, dies ist die Gefahr bei solchen unerträglichen Theorien, die verbreitet werden.

Auf solchen Seiten sollte der Vermerk dazu geschrieben werden „Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“

Unverantwortlich von Seiten des Experten ist alles, was ich dazu sagen kann.

Das Erste was ein Berater, Coach, Speaker in diesem Fall zu tun hätte, wäre, seinen Klienten an einen Arzt zu verweisen. Also einen richtigen Arzt, einen „Spezialisten“ keinen selbst ernannten Experten.

Das Geschäft mit den Dualseelen

Die Dualseelenszene ist zu einem hart umkämpften Geschäftsmodell geworden- und das Klientel spielt mit, auch wenn es dabei mit der eigenen seelischen und/oder körperlichen Gesundheit spielt/bezahlt.

Traurig, aber wahr, dass es dann „Experten“ gibt, die sich daran bereichern möchten.

Fakt ist, der andere lebt nicht in deinem Energiesystem, absolut nicht.

Du kannst, wenn es eine karmische Liebe ist, eine Zwillingsseele und natürlich auch die Dualseele, den anderen fühlen, kannst Gefahr für ihn spüren, kannst vielleicht auf fühlen, wenn etwas nicht mit ihm stimmt.

Dazu musst Du aber eine gut geschulte Intuition haben, die dir auch deutlich zeigt, ob Du tatsächlich den anderen fühlst, oder ob deine Gefühle dir etwas vorgaukeln, was leider öfter passiert, als dass Du ihn/sie wirklich fühlst.

Ein Beispiel aus dem Leben

Ich bringe hier als Beispiel immer gerne den Pendelkurs, den ich mir vor vielen Jahren kaufte. Es dürften nunmehr gute 32 Jahre her sein. Damals gab es kein Internet in den Haushalten und ich fand, wie so üblich in den damaligen Zeiten, per Inserat zu diesem Radiästhiekurs.

Es war ein sehr tiefgehender und ausführlicher Fernkurs von Ernst Laub.

Einem Radiästheten aus der Schweiz.

Jedenfalls bekam ich für eine stolze Summe, einen kompletten Kurs mit ca. 12 Skripten/Lehrmappen. Die damals noch mit der Schreibmaschine geschrieben und kopiert waren.

Ich bin noch immer stolze Besitzerin dieser Werkmappen.

Bildvorschau
Man sieht, sie sind ausgiebig gebraucht und haben viele Benutzspuren. Die Eselsohren bleiben so, da sie einen Erinnerungswert für mich besitzen 🙂

Dieser Kurs umfasste alles, die Radiästhei betreffend, und zwar nicht in einem 0815 Wochenendkurs oder von einem selbsternannten Rutengeher/Pendler vermittelt, sondern von einem Menschen, der sich tiefgehend und viele Jahre mit dem Thema beschäftigte und als wirklicher Experte galt.

Was man wirklich verstehen möchte, sollte lange und ausbgiebig angeschaut, erforscht und hinterfragt werden!

MIt der Seelenliebe verhält es sich genauso mit diesen Werkmappen, man braucht lange, um zu verstehen.

Heute schimpfen sich viele schon Radiästhet, wenn sie an einem Wochenendseminar die Rute zum Bewegen brachten, oder das Pendel zum Ausschlagen.

Ebenso verhält es sich mit der unüberschaubaren Menge von SchamanInnen und eben auch der Dualseelenexperten.

Was ich eigentlich sagen wollte, ist, in diesem Kurs musste man zuerst einmal lernen, das Pendel willentlich zu beeinflussen.

WIESO?

Nun, um zu erkennen, wie man mit einem Pendel, einer Wünschelrute etc. umgeht und den Unterschied lernt, was beeinflusst ist/war und was tatsächlich als radiästhetische Bewegung gelten konnte.

Genauso verhält es sich mit den Fühlen deines Gegenübers.

Vieles davon ist unbewusst von einem selbst ausgelöst. So einfach ist es. Da ist keine Dualseele, die in deinem Energiezentrum sitzt und dich blockiert. Das was Du als Blockaden empfindest, bist Du selbst.

Eine Seelenliebe blockiert nicht, verhindert nicht, verletzt nicht, sondern, gibt ein leichtes Gefühl und öffnet, wo Du gefühlsmäßige Blockaden hast.

Wichtig ist hier, zu unterschieden lernen, was wirklich von ihm/ihr, und was aus dir selbst heraus kommt. Man muss erst einmal verstehen lernen, was von einem Selbst und was vom Gegenüber kommt.

Wichtig ist jedoch auch zuerkennen, dass solch Blödsinn, von wegen der andere lebt in deinem Energiesystem, auch als Unfug und Unsinn (mit dem Prädikat „gefährlich“ versehen) erkannt werden will.

Dies ist übrigens sehr teuer bezahlter Eulenspiegelei.

Zum einen zahlt man hier zumeist mit gut bemessenem Beraterhonorar. Manzahlt aber auch damit, dass man wertvolle Lebenszeit verliert, indem man einem Menschen nachhängt, der lieber eigene Wege geht, oder gar nicht für einem bestimmt ist.

Und dies ist ein sehr teurer Preis. Geld kann ersetzt werden. Lebenszeit ist auf immer verloren!

Lasst euch doch bitte nicht jeden Bären aufbinden, der euch bestätigen will, dass euer Gegenüber euch liebt. Bären sind übrigens gefährliche Raubtiere, die einem auch das Leben nehmen können.

Wie es sich anfühlt, wenn man seine Dualseele fühlt, darüber schreibe ich in einem der kommenden Beiträge. Also, so wie ich die Erfahrung haben, durch mich selbst und viele meiner Klienten. Auf alle Fälle verursacht dir deine Seelenliebe keinerlei körperliche und/oder seelische Schmerzen.

Es geht doch hierbei um euer Leben, wieso nehmt ihr so kritiklos solchen Unfug an und schadet euch mehr als sein müsste.

Ihr achtet doch auch darauf, was ihr eurem Körper an Nahrung oder Medikamenten zuführt, ja sogar die geistige Nahrung wird meist besser überprüft als solche Theorien, mit denen man euch unnütze Hoffnungen gibt und ewig in einer Warteschlange festhält, dabei vielleicht auch noch kräftig melkt.

Und bevor ich nun wieder den Vorwurf bekomme, ich würde mich als einzige wahre Expertin hinstellen … NEIN daran ist mir wenig gelegen.

Wer von mir beraten werden will, der findet zu mir, dazu muss ich nicht andere Experten kritisieren.

Ich tue dies, weil ich Augen habe zum Sehen und lesen, und Ohren zum Hören, was meine Klienten mir berichten, von jahrelangen Leidensgeschichten.

Ein paar Beispiele wieso ich sooft warne!

Ja, das gibt es öfter, als mal man denken möchte. Ich habe eine Frau dabei, die über 13.000 Euro bei einer “Expertin” gelassen hat …

und was geschah?

Außer dass sie kreuzunglücklich und finanziell ausgebeutet wurde, geschah genau NICHTS.

Ich habe Klientel, dass sich jahrelang so hat in der Entwicklung blockieren lassen. Hierbei sind Jahresangaben von bis zu neun Jahren dabei, in denen gewartet und gehofft wirde, innerhalb derer sie ständig verletzt und ignoriert wurden.

Und was geschah?

Außer dass sie kreuzunglücklich wurde und die angebliche Seelenilebe total genervt war, geschah genau NICHTS.

Ich habe Klientel dabei, welches auf Experten hörte und eine bestehende Beziehung zerstörte, aufgab oder verließ, damit man frei würde für den geliebten Menschen.

Und was geschah?

Außer dass sie und zugehörige Personen kreuzunglücklich wurden, geschah genau NICHTS.

Ich habe Klieten dabei, die sich bemühten sich total zu verändern, weil ja diees und jenes an Ihnen “unrichtig” sei und die angebliche Dualseele daranhindern würde, auf einem zuzugehen.

Und was geschah?

Außer dass sie kreuzunglücklich wurde und sich selbst nicht mehr erkannten, geschah genau NICHTS.

Und ich habe aktuell eine Klientin dabei, die Schmerzen im Bereich der linken Brust und Schulter hatte. Sie hatte aber gehört/gesagt bekommen, dies sei ein deutliches Zeichen dafür, dass der geliebte Mann in Ihrem Energiesystem lebe.

Ich habe sie bedrängt umgehend einen Arzt aufzusuchen, sie liegt nun stationär, weil das Herz nicht in Ordnung war und bei weiterer Mißachtung wohl ein Infarkt gedroht hätte.

Was soll man dazu noch sagen?

Ich habe oft genug KlientInnen, die mir ausführlich berichten, und auch von ihrem Leid erzählen, in welchem „Experten“ sie festhielten.

Um was es mir auf meinen Seiten und in meinen Texten geht, ist, dass ich sehe, wohin all dies führt, und ich erkennen kann, dass hier von Experten oder was auch immer, viel Unglück gesät wird, deren Ertrag nur die Klienten, die Liebenden abernten dürfen. Die Experten ernten schon, während sie säen.

Wie oben schon erwähnt, denkt auch einmal selbst für euer eigenes Leben und lasst euch nicht jeden Bären aufbinden und beackert kein Feld, dass ein anderer für euch angelegt und ausgesät hat.

Ihr werdet dort keine eigene Ernte einfahren können.

© Erika Flickinger