Kann man fühlen, wenn der andere sexuell mit einer anderen Person aktiv ist?

Kann man fühlen, wenn der andere sexuell mit einer anderen Person aktiv ist?

4. September 2021 0 Von urquellliebe

Was mir auffällt, ist wiederum ein Trend, der nur dazu da zu sein scheint, um jemandem zu bestätigen, dass der andere irgendwelche Gefühle für einen hat, ohne zu wissen, ob dies korrekt ist.

Klar, man kann den andren fühlen, wenn er gedanklich bei einem ist, wenn er sich gewisse Dinge mit einem selbst verstellt, auch sexuelle Energien kann man fühlen.

Aber, dies nur, wenn es beide betrifft.

Du fühlst nur die Gefühle die deine Seelenliebe für dich hat!

Nein, Du kannst nicht fühlen, wenn er/sie mit einer „anderen Person“ Sex hat.

Hier hast Du höchstens eine reiche Vorstellungs- und/oder Gefühlswelt.

Seelenliebe verleiht dir keine spirituellen Superkräfte!

Dualseelenliebe wird immer als eine Art Wunderkraft dargestellt, dabei ist es einfach nur eine bei beiden, tiefgehende und echt gefühlte Liebe, in der man sich auf wundersame Weise ergänzt und harmoniert.

Nein, man leidet nicht.

Nein, man wird nicht verletzt, um seine Schatten zu erkennen.

Nein, der andere zieht sich nicht aufgrund zu starker Gefühle für dich zurück.

Nein, Du fühlst nicht, wenn er/sie Sex mit jemandem anderen hat.

Und so viele irrwitzige Behauptungen mehr.

Dualseelen sind keine siamesischen Zwillinge!

Nochmals, Du fühlst die erotischen Energien zwischen euch beiden, sofern diese vorhanden sind, aber keine anderen.

Dualseelen sind zwei Seelen, die sich ergänzen, wo der andere ein Defizit hat, hat der Zweite ein Plus der fehlenden Eigenschaften.

Seelenliebe bedeutet nicht, dass der andere deine Kopie ist und Du ihn mit einfach allem was er tut, lebt, fühlt, empfindet, leidet usw., spüren wirst. NEIN!

Du wirst fühlen können, was er für DICH fühlt, wenn er an DICH denkt, wenn er für DICH erotische Gefühle hat, wenn er nach DIR Sehnsucht hat usw.

Aber DU wirst nicht fühlen, wenn er mit andren gefühlsmäßig, sei es in Liebe oder Erotik, aktiv ist.

Man kann sich vieles Schönreden und die Behauptung, zu spüren, dass der andere Sex mit einer anderen Person hat, zeugt einzig von einer guten Vorstellungsgabe und wird meist irrtümlich gefühlt.

Ein weiteres Thema ist es, zu glauben, weil der andere immer Kontakt sucht, um danach mit dir zwischen Decke und Matratze zu landen, okay, es geht auch ohne dies, und er seine erotischen Gelüste bei dir auslebt, zu glauben er/sie liebe dich.

Nein, es hat nichts mit Seelenliebe zu tun, wenn man sich nur trifft, um Sexualität zu leben.

Das hat meist damit zu tun, dass der/die andere dich als Affäre genießt, aber es hat definitiv nichts mit einer tiefen Seelenliebe zu tun, sich körperlich zu befriedigen, nur um dich dann wieder alleine zu lassen, sei es, weil Zuhause jemanden auf den anderen wartet- oder sei es, weil der sexuelle Druck genommen wurde.

Seelenliebende haben eine zwar außergewöhnliche, jedoch harmonische und ausgeglichene sexuelle Energie zwischen sich, die gerne gelebt wird, aber nicht der Mittelpunkt der Beziehung sein wird.

© Erika Flickinger